Nicht okay

Text: Ole Löding · Musik: Ole Löding

Ich muss endlich raus hier,
So geht das keinen Tag mehr, leider.
Und keine einzige stieräugige Nacht
Und keine Viertelumdrehung mehr weiter.

Und Du fragst mich,
Warum ich weiter Lieder schreibe.
Was soll ich sonst bitte machen?
Männchen malen oder Kreischen?

Und selbst, wenn es aufwärts geht,
Und selbst, wenn Hoffnung besteht.
Und selbst, wenn man nicht aufgibt
Und zu sich selbst steht.

So wie es gerade ist,
So wie im Augenblick,
So ist das nicht okay,
So ist das nicht okay.

So wie ich gerade bin,
So wie im Augenblick,
So bin ich nicht okay,
So bin ich nicht okay.

Ich merk doch, irgendwer
Stellt Forderungen und will Garantien.
Und so mancher sucht nach Auswegen,
Aber ehrlich war noch ich nie.

Und selbst, wenn es aufwärts geht,
Und selbst, wenn Hoffnung besteht.
Und selbst, wenn man nicht aufgibt
Und zu sich selbst steht.

So wie es gerade ist,
So wie im Augenblick,
So ist das nicht okay,
So ist das nicht okay.

So wie ich gerade bin,
So wie im Augenblick,
So bin ich nicht okay,
So bin ich nicht okay.

Und dieser Winkel an den Lippenrändern
Ist seit Neuestem nicht mehr intakt.
Mein Herz, mein Bauch, mein Gleichgewicht
Verpendeln sich aus dem Takt.